Katholische Hochschulgemeinden vor Ort

Aktuelles

Mittwoch, 21. Juli 2021

Wanderexerzitien

Auf dem Tiroler Höhenweg

"Der wahre Segen der Berge liegt nicht darin, dass sie eine Herausforderung oder eine Arena für uns sind. Sie bieten etwas Sanfteres und unendlich Machtvolleres: Sie fördern unsere Bereitschaft, Wunder anzuerkennen."
Robert Macfarlane


Anmeldung: bis 21. Juli über: khg-ld@bistum-speyer.de]
Kosten:         300,- €  [Essen + Übernachtung] + 50,- € An-/Abreise
Vortreffen:    22. Juli 19.00 Uhr in der KHG Landau; Moltkestraße 9

Was sind Wanderexerzitien? 

Wandern ist klar: das Erfahren der Bergwelt prägt im täglichen Gehen und Steigen grundlegend unsere gemeinsamen Tage. Wir machen nichts Extremes, aber es geht teilweise schon gut hoch und runter und eine vernünftige Grundkondition ist wichtig. Wetter und Gruppe behalten wir dabei im Blick. 

Exerzitien bedeutet (geistliche) „Übungen“. Gemeint ist damit, abseits des Alltags aufmerksam dafür zu sein, was eigentlich gerade mit mir los ist. Wie geht es mir? Welche Fragen treiben mich um? Wie lebe ich meine Beziehungen? Gibt es für mich einen Gott und wenn ja, wer  ist er für mich ("er"? – da geht´s ja schon los…:)? Konkret bedeutet das, sich von der Natur berühren und sich von biblischen und anderen Texten anregen zu lassen, die Bewegung und die Aussichten zu genießen, Gedanken, Gefühle und Gebete mit auf den Weg zu nehmen, sich mit anderen auszutauschen und auch mal gemeinsam still zu sein. Zeiten für Gespräche, Begegnung und Geselligkeit wechseln sich ab, den Tagesbeginn und –abschluss gestalten wir in schlichter kleiner Runde zusammen.

Das erwartet dich:

  • Eine beeindruckende Bergwelt in Südtirol
  • Tägliches Gehen auf alpinen Wanderwegen und Steigen mit  zum Teil anspruchsvollen An- und Abstiegen
  • Gehzeiten von täglich bis zu 7-8 Stunden und 1500 Höhenmetern (nur 3. und 4. Etappe, ansonsten weniger)
  • Frühstück und Abendessen als Halbpension bzw. á la carte
  • Übernachtung im Matratzenlager auf den Berghütten
  • Anregung durch biblische und andere Texte, Austausch in der Gruppe und schlichte Tagesgebete
     

Das erwarten wir von dir:

  • Lust und Freude, in Gemeinschaft unterwegs zu sein und die Bereitschaft, sich auf den „Rhythmus“ der Gruppe einzulassen
  • Offenheit gegenüber den inhaltlichen und thematischen Anregungen.
  • Vorerfahrung im (Berg-)Wandern
  • Ausreichende Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für die anspruchsvollen Tagestouren
  • Entsprechende Kleidung und Ausrüstung zum Wandern im Gebirge (siehe Packliste)
  • Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein (DAV) Hintergrund: 
    Die Übernachtungen und das Essen auf den Hütten sind mit DAV Ausweis erheblich günstiger. Außerdem besteht über die KHG kein Versicherungsschutz. Die DAV Mitgliedschaft beinhaltet den Alpinen Sicherheitsservice (Such-/Bergungs- und Rettungskosten, Unfallversicherung, etc...)
  • Teilnahme am Vortreffen am 22.Juli um 19.00 Uhr in der KHG Landau; Moltkestraße 9

Packliste und (vorläufiger)Tourenplan findet ihr hier


Wichtige Anmerkung:

Die Katholische Hochschulgemeinde tritt bei den angebotenen Wanderexerzitien nicht als Reiseveranstalter auf, sondern aus versicherungsrechtlichen Gründen lediglich als Reiseorganisator. Dafür fällt ein Betrag von 50,- EUR an, der nach der Anmeldung auf das Konto der KHG zu überweisen ist und für die Fahrtkosten verwendet wird. Die tägliche Verpflegung und Übernachtung auf den Hütten wird von den Teilnehmern selbst getragen und sollte mit einem Betrag von ca. 40,- bis 45,- Euro pro Tag kalkuliert werden. Eine zusätzliche „Reserve“ an Bargeld für die ein oder andere Einkehr tagsüber ist empfehlenswert.


Termin:

13.09.2021 - 19.09.2021

Veranstaltungsort:

Tiroler Höhenweg

Veranstalter:

Katholsche Hochschulgemeinde Landau
Moltkestraße 9, 76829 Landau